Startseite
Stichwortverzeichnis

Die Gemeinschaft
...

  - Lage und Klima
  -
Familie und Kinder
  - Handwerk
  - Kunst und Kultur
  - Ernährung
  - Architektur
  - Med. Versorgung
  - Geistiges Leben
  - Modell-Siedlung
     ("Sonnenstadt")

  - Reisebericht 1
  - Reisebericht 2
  - Interview
  - Einladung
Fotogalerie...
Zur Lehre Vissarions
(im neuen Tab)
Service
(im neuen Tab)
NEU: Aktuelles 23.12.2016
  zurück     vorwärts blättern  

Liebe Freunde, liebe Interessierte,

wir möchten euch an dieser Stelle die spirituell-ökologische
Gemeinschaft 
Wissarions
in der sibirischen Taiga vorstellen

 Gruppe bei der gemeinsamen Feldarbeit



Die Gründung der Gemeinschaft

Die Gemeinschaft wurde im Jahre 1993 von Wissarion gegründet, nachdem Er im Jahre 1991 begonnen hatte, Seine Lehre in Russland zu verbreiten.

Die Mitglieder der Gemeinschaft haben sich in bereits existierenden Dörfern hauptsächlich östlich der Kreisstadt Kuragino im südlichen Bezirk der Region Krasnojarsk angesiedelt.
Nach kurzer Zeit wurde begonnen, eine Siedlung inmitten der urwüchsigen süd-sibirischen Taiga zu errichten, in der Wissarion auch heute noch zusammen mit etwa 100 Familien lebt.


Die Ziele der Gemeinschaft

Der folgende Abschnitt (auszugsweise übersetzt) entstammt der offiziellen Homepage der Gemeinschaft Wissarions zum Thema "Einige Familie"


Die Grundlage für die Entwicklung der Gemeinschaft ist die gemeinsame Arbeit zum Wohl des Nächsten und zum Wohl der Erde.
Auf geistiger Ebene entwickelt sich die Gemeinschaft durch das Bestreben, vor allem sich selbst zu ändern; in dem Bestreben, neue gegenseitige Beziehungen zu bauen, die auf Liebe gegründet sind, auf Vertrauen, auf gegenseitigem Verständnis, gegenseitiger Akzeptanz und der Sorge füreinander - wie in einer Einigen Naturfamilie.

Neben dem Bereich des Geistigen ist eine wesentliche Aufgabe der Gemeinschaft das Aneignen praktischer Erfahrungen in der Organisation des gemeinschaftlichen Lebens:

... im Bereich der 
Organisation des häuslichen Lebens
bedeutet das zu lernen, alles für ein einfaches Leben Notwendige mit eigenen Händen zu schaffen und sich gegenseitig zu schenken, die wichtigsten Aufgaben gemeinsam mehrheitlich zu entscheiden, auf der Erde in Harmonie mit der Natur zu leben, und sich zu
ernähren aus eigenen Gärten  - und den Gaben des Waldes.
... im Bereich der
Erziehung und Ausbildung der Kinder und Jugendlichen
- besteht die Hauptaufgabe in der Bildung des Menschen der Zukunft, der aufwächst in einer nicht-aggressiven Umgebung, erzogen nach den Prinzipien des Guten, der Liebe und der Kreativität.

... im Bereich der
Beziehung zur Natur – das Bestreben, eine tiefgründige Einheit mit der Welt der Erde zu erreichen; dabei bestrebt zu sein, von Ihr möglichst wenig zu nehmen, sondern Ihr möglichst viel zu geben, neue, nicht zerstörende und nicht verschmutzende "technische" Methoden anzuwenden


... im Bereich der
 Kultur – die Kultur aufgrund geistiger Werte zu entwickeln, die geistige Welt des Menschen zu bereichern durch ein neues Weltverständnis und durch die Synthese der besten Errungenschaften aller Kulturen und Völker weltweit



Zur Übersicht weiterer Informationen über die Gemeinschaft ...

  

  zum Seitenanfang         vorwärts blättern